BUND-Kindergruppen in Karlsruhe: Zwerge, Eichhörnchen und Fledermäuse

Im Stadtgebiet von Karlsruhe gibt es drei Kindergruppen in drei Altersstufen, die sich einmal im Monat samstags vormittags treffen, um die Natur zu erleben und aktiv etwas für die Natur zu tun. Die jungen Menschen machen sich auch schlau über ihre Umwelt und erfahren, wie deren Schutz machbar ist. Mit Spielen, Aktionen, Kreativität und viel Freude sind die Kinder sowie ihre Betreuerinnen und Betreuer am Werk.
Das Mitmachen ist erwünscht! Nicht nur teilnehmende Kinder sind willkommen, sondern auch weitere LeiterInnen für die Teams. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Unterstützung vom BUND Regionalverband wird gerne geleistet.

Weitere Infos unter: Simone Gilbert, kindergruppen.mittlerer-oberrhein@bund.net , Tel. KA-35 85 82



BUND Kindergruppen in Karlsruhe

Weitere Infos / Kontakt:
Simone Gilbert
kindergruppen.mittlerer-oberrhein@bund.net
Telefon 0721 35 85 82

Neuigkeiten:

Sprengung der Kühltürme von Philippsburg schon 2020

Die Kühltürme von KKP 1 und KKP 2 in Philippsburg sollen gesprengt werden, wenn mit dem Abschalten des 2. Blocks von Philippsburg auch der zweite Kühlturm im Jahre 2020 dann endlich stillgelegt ist. Frage mit welcher Genehmigung? Umweltverträglichkeitsprüfung oder bloße baurechtliche Kenntnisgabe. Wir fordern eigenständige Umweltverträglichkeitsprüfung. 

 

 

Verkehrskollaps in Karlsruhe wird durch neues Frachtzentrumserweiterung verstärkt. BUND-Einwendungen zu Erweiterung für riesiges, zusätzliches Gefahrstofflager der Fa. Dachser in Malsch

Das bestehende Logistikzentrum zur Lagerung von Chemikalien der Fa. DACHSER Logistikzentrum Malsch soll von 2.000 Tonnen auf 40.000 Tonnen erweitert werden.

Von den einzulagernden Waren werden dabei 22.000 Tonnen als Gefahrstoffe eingestuft.

S. ganze Medienmitteilung nebenstehend.   

Größtes deutsches Zwischenlager für schwach- und mittelaktiven Atommüll liegt im Hardtwald bei Karlsruhe

BUND OV Karlsruhe engagiert sich gegen Verwendung von Plastiktüten.

Suche